Ernährung und Mayr-Diät

Die Mayr-Diät ist als Ernährungsanleitung und Aufbaudiät nach der Mayr-Kur ausgelegt.

Die optimale Ernährung jedes Einzelnen hängt ganz erheblich von seiner konstitutionellen Verdauungskraft, seinem Lebensalter und der körperlichen Leistung ab– "...Die Kost, die dem Schmied bekommt, die zerreißt den Schneider..." (Dr. FX Mayr)
Alles was Ihnen während unserer Mayr-Kur gereicht wird, stammt aus kontrolliert-biologischem Anbau– das schont Sie und die Umwelt!
Desweiteren berücksichtigen wir selbstverständlich auch Allergien und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten (wie z.B. Laktoseintoleranz), indem wir auf Kuhmilch- und Weizenprodukte verzichten und auch glutenfreie Nahrungsmittel reichen. Unsere immer frisch zubereiteten Basen-Suppen enthalten keinerlei Zusätze von Bindemitteln oder Geschmacksverstärkern.
Bei speziellen Magen- und Darmbeschwerden, unklaren Nahrungsunverträglich-
keiten sowie nicht weichender Müdigkeit– gerade nach einer Mahlzeit– empfehlen wir Ihnen eine Abklärung durch unser Stoffwechsel-Labor.

In unserer Lehrküche erfahren Sie in Theorie und Praxis wie man sich auch zu Hause in einem guten Säure-Basen-Gleichgewicht ernährt. Sie erfahren, was die Milde Ableitungsdiät (nach Dr. Rauch) ist und wir geben Ihnen ganz individuelle Tipps und Tricks für zu Hause mit.